Sicherheit – effizient, effektiv, erschwinglich.

Unsere AMD antimikrobiellen Verbände umfassen eine breite Familie von Wundversorgungsprodukten, die mit einem hochwirksamen Antiseptikum imprägniert sind, das Bakterien abwehren kann, die herkömmliche Produkte bisher nicht abwehren konnten.

AMD antimikrobielle Verbände

AMD antimikrobielle Verbände Eigenschaften

Warum sind unsere antimikrobiellen Verbände die bessere Wahl?

So funktioniert PHMB

Unsere AMD antimikrobiellen Verbände enthalten PHMB (Polyhexamethylenbiguanid), ein bakterizides Polymer. PHMB greift Bakterien auf und innerhalb des Verbandsstoffs an, um Infektionen von der Wunde fernzuhalten und Kreuzkontaminationen zu begrenzen. So funktioniert PHMB:

  • PHMB bindet an die (äußere) Phospholipid-Membran der Bakterien
  • Es zerstört die Membran, wodurch das Zytoplasma austritt
  • Die Schutzschicht der Zelle löst sich auf
  • Die Zelle fällt in sich zusammen und stirbt

  • Methicillin-resistente Staphylococcus aureus (MRSA)
  • Vancomycin-resistente Enterokokken (VRE)
  • Acinetobacter baumannii
  • Staphylokokkus epidermidis
  • Pseudomonas aeruginosa
  • Escherichia coli
  • Candida albicans
  • Koagulase-negative Staphylokokken
  • Proteus mirabilis
  • Serratia marcescens
  • Enterobacter cloacae
  • Klebsiella pneumoniae
  • Enterococcus faecalis
  • Propionibacterium acnes

Minimal invasiv

CABG (Koronararterien-Bypass)

OB/GYN (Gynäkologie und Geburtshilfe)

Orthopädisch